Preisverleihung 47. Raiffeisen-Malwettbewerb

„Freundschaft ist bunt.“ Unter diesem Motto stand der 47. Raiffeisen-Malwettbewerb, wofür die Sieger im Bereich der Raiffeisenbank Fränkisches Weinland mit Sitz in Nordheim gekürt wurden. In der Grundschule Sommerach wurden sie geehrt. Die unterschiedlichsten Motive brachten die Schüler zu Papier – seien es Kinder beim Fußballspielen, beim Schwimmen oder Wandern, heißt es in der Mitteilung an die Presse. Am Ende musste die Jury aus über 80 Kunstwerken die Sieger bestimmen. Neben Vertretern der Schule und der Raiffeisenbank nahmen auch die Bürgermeister Elmar Henke aus Sommerach (rechts hinten) und Guido Braun aus Nordheim (hinten, Dritter von rechts) die Bilder in Augenschein. Klassensieger wurden Katharina Beck (1. Klasse), Franziska Brühl (2. Klasse), Lana Heller (3. Klasse) und Anna Heß (4. Klasse).

(Quelle: MainPost, 03.02.2017)